LKW & Bus

 

 

Zur Zeit bieten wir folgende Geförderte Maßnahmen zum Thema LKW & Bus an:

Kraftfahrer Klasse C / CE

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C / CE.

Erlaubnis zum Führen von Kfz von über 3,5t zGM und Anhängern von über 750kg zGM.

 

Maßnahmen Dauer: 20 Tage* / 155 UE  

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 21 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. C/CE Tauglichkeit)

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Biometrisches Passbild

 

______________________________________________________________________

 

Kraftfahrer Klasse C1

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C1. 

Erlaubnis zum Führen von Kfz über 3,5t zGM, aber nicht mehr als 7,5t zGM.

Ein Anhänger mit einer zGM von nicht mehr als 750 kg darf mitgeführt werden.

 

Maßnahmen Dauer: 15 Tage / 116 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 18 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. C1 Tauglichkeit)

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Biometrisches Passbild

 

______________________________________________________________________

 

 

Kraftfahrer Klasse C1/C1E

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C1/C1E 

Erlaubnis zum Führen von Kfz über 3,5t zGM, aber nicht mehr als 7,5t zGM.

Ein Anhänger über 750 kg zGM darf mitgeführt werden.

Gesamtgewicht der Kombination aber nicht größer als 12000 kg. 

 

Maßnahmen Dauer: 15 Tage / 120 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 18 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. C1 Tauglichkeit)

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Biometrisches Passbild

 

______________________________________________________________________

 

Kraftfahrer Klasse C 

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C .

Erlaubnis zum Führen von Kfz von über 3,5t zGM und Anhängern von 

nicht mehr als 750kg zGM.

 

Maßnahmen Dauer: 15 Tage / 120 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 21 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. C/CE Tauglichkeit)

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Biometrisches Passbild

 

______________________________________________________________________

 

Kraftfahrer Klasse CE 

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse CE .

Erlaubnis zum Führen Anhängern über 750 kg hinter Kfz von über 3,5t zGM.

 

Maßnahmen Dauer: 15 Tage / 120 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 21 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse C

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. C/CE Tauglichkeit)

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  •  Biometrisches Passbild

 

______________________________________________________________________

 

Beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

 

Kraftfahrer die nach dem 10.09.2009 die Fahrerlaubnis Klasse C1 oder C erwerben, dürfen Fahrten im Güterkraftverkehr zu gewerblichen Zwecken nur mit einer Grundqualifikation durchführen. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung durch die zuständige IHK.

 

Maßnahmen Dauer: 4 Wochen

Ausbildung : 4 Wochen / 20 Tage  ( 188 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten )

Nach dem BKrFQG sind 140 Zeitstunden (60 Minuten) vorgeschrieben

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

Mindestalter 18 Jahre.

Vorbesitz einer Führerscheinklasse ist nicht zwingend vorgeschrieben, aber empfehlenswert.

Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Während der Maßnahme kann kein Urlaub gewährt werden.

 

______________________________________________________________________

 

Kraftfahrer Klasse D ( Klasse C länger als 2 Jahre )

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse D .

Erlaubnis zum Führen von Kfz , ausgenommen Kfz der Klassen AM, A1, A2,A, die zur Beförderung von mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind ( auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg )

 

Maßnahmen Dauer: 20 Tage / 108 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 24 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse C länger als 2 Jahre

  •  Führungszeugnis Bundeszentralregister §30 Abs. 5 Satz 1

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. D Tauglichkeit) mit Reaktionstest

  •  Auszug aus dem Verkehrszentralregister 

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

  •  Biometrisches Passbild

  •  Bei Ersterwerb Anordnung einer MPU möglich

 

______________________________________________________________________

 

Kraftfahrer Klasse D (Klasse B länger als 2 Jahre ) 

 

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse D .

Erlaubnis zum Führen von Kfz , ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1,

A2,A, die zur Beförderung von mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg) 

 

Maßnahmen Dauer: 20 Tage / 210 UE

*Die Maßnahme endet mit der Praktischen Fahrerlaubnisprüfung. Da der TÜV den Zeitpunkt und den Ort  bestimmt kann es dazu führen, dass die Maßnahme schon 1 oder 2 Tage früher endet.

Die der Maßnahme zugrunde gelegten UE werden durch flexible Unterrichtsplanung dementsprechend früher absolviert.

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 24 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B länger als 2 Jahre

  •  Ärztliche und Augenärztliche positive Untersuchung (Kraftfahrer Kl. D Tauglichkeit) mit Reaktionstest

  •  Gültige Erste-Hilfe-Ausbildung

  •  Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Biometrisches Passbild

  •  Führungszeugnis Bundeszentralregister § 30 Abs. 5 Satz 1

  •  Auszug aus dem Verkehrszentralregister 

  •  Bei Ersterwerb Anordnung einer MPU möglich

 

______________________________________________________________________

 

Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr

 

Kraftfahrer die nach dem 10.09.2008 die Fahrerlaubnis Klasse D1 oder D erwerben, dürfen Fahrten im Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken nur mit einer Grundqualifikation durchführen. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung durch die zuständige IHK.

 

Maßnahmen Dauer: 4 Wochen

Ausbildung : 4 Wochen / 20 Tage  ( 188 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten )

Nach dem BKrFQG sind 140 Zeitstunden (60 Minuten) vorgeschrieben

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

Mindestalter 24 Jahre.

Vorbesitz einer Führerscheinklasse ist nicht zwingend vorgeschrieben, aber empfehlenswert.

Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Während der Maßnahme kann kein Urlaub gewährt werden.

 

______________________________________________________________________

 

Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr für Umsteiger von FE Klasse C zu D

 

Kraftfahrer die nach dem 10.09.2008 die Fahrerlaubnis Klasse D1 oder D erwerben, dürfen Fahrten im Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken nur mit einer Grundqualifikation durchführen. Diese Maßnahme richtet sich an Kraftfahrer, die die Fahrerlaubnisklasse C und die dazugehörige Grundqualifikation besitzen und auf die Fahrerlaubnisklasse D umsteigen möchten. Die Ausbildung endet mit einer Prüfung durch die zuständige IHK.

 

Maßnahmen Dauer: 2 Wochen

Ausbildung : 2 Wochen / 10 Tage  ( 50 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten )

Nach dem BKrFQV sind 35 Zeitstunden (a 60 Minuten) vorgeschrieben

 

Lehrgangsvoraussetzung: 

Mindestalter 24 Jahre

Vorbesitz der Führerscheinklasse C mit gültiger Grundqualifikation

Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Während der Maßnahme kann kein Urlaub gewährt werden.

SVG geprüfter EU Berufskraftfahrer TQ 1 

Fachrichtung LKW

Enthalten ist: 

  •  Beschleunigte Grundqualifikation

  •  Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C /CE

  •  ADR Grundlehrgang ( Basiskurs)

  •  ADR Aufbaukurs Tank

  •  Gabelstabler - Ausbildung

  •  Ladekranausbildung 

  •  Ladungssicherung Praxis

  •  Perfektionstraining Sattelzug

  •  Perfektionstraining Gliederzug

  •  Perfektionstraining Wechselbrücke

  •  Erste Hilfe lehrgang

  •  Bewerbungstraining

  •  Praktikum mit Betreuung 

 

Maßnahmen Dauer:    24 Wochen / Inkl. 8 Wochen Praktikum

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 21 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Auszug Verkehrzentralregister

  •  Gesundheitliche Eignung lt. FeV

  •  Interner Vortest vor Maßnahmenbeginn

  •  Persönliche Eignung

  •  Augenärztliche Eignung lt. FeV

  •  Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

 

SVG geprüfter EU Berufskraftfahrer TQ 1 mit Deutschkurs 

 

Fachrichtung LKW - inkl. 7 wöchigen Deutschkurs

Enthalten ist: 

  •  Beschleunigte Grundqualifikation

  •  Deutschkurs für Kraftfahrer

  •  Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C /CE

  •  ADR Grundlehrgang ( Basiskurs)

  •  ADR Aufbaukurs Tank

  •  Gabelstabler - Ausbildung

  •  Ladungssicherung Theorie + Praxis

  •  Erste Hilfe lehrgang

  •  Praktikum mit Betreuung 

Maßnahmen Dauer:    24 Wochen / Inkl. 6 Wochen Praktikum

Lehrgangsvoraussetzung: 

  •  Mind. Alter 21 Jahre

  •  Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B

  •  Auszug Verkehrzentralregister

  •  Gesundheitliche Eignung lt. FeV

  •  Interner Vortest vor Maßnahmenbeginn

  •  Persönliche Eignung

  •  Augenärztliche Eignung lt. FeV

  •  Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

  •  Deutschkenntnisse min A1/A2 nach GER

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hauptgeschäftsstelle

Ilsahl 1

24536 Neumünster

Tel.: 04321 / 3009-19

Fax 04321 / 3009-733

info@svg-fs-nord.de

© 2015 SVG Fahrschule Nord GmbH - Impressum | Datenschutzerklärung

Zweigstelle

Leibnizstraße 5

24568 Kaltenkirchen

Tel.: 04191 / 9912806

Fax: 04191 / 9912809

info@svg-fs-nord.de