Aktuelle Informationen

Liebe Kunden und Kundinnen,

liebe Fahrschüler und Fahrschülerinnen,

die Ausbildung ist mit Einschränkungen wieder möglich.

 

Ersatzverkündung (§60 Abs.3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zu Änderung der Corona-Bekämpfungsverordnung, die ab dem 22.02.2021 Gültigkeit hat. 

Hier die wichtigsten Punkte in Kürze:

- Praktischer Fahrunterricht für berufsbezogene Ausbildungen sowie praktischer und theoretischer Unterricht zum Erwerb der Grundqualifikation und Weiterbildung nach §§ 2 und 5 des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes vom 26. November 2020 (BGBl. I S. 2575), wenn sich beim Fahrunterricht im Fahrzeug nicht mehr als zwei Personen befinden, ist zulässig.

In der Begründung zu § 12a wird folgendes ergänzt:
„…Dem Begriff der „berufsbezogenen Ausbildung“ unterfallen die Ausbildungen
a) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C/CE/D/DE,
b) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE in Förderung der Bundesagentur für Arbeit,
c) zum Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE bei stichhaltiger Arbeitgeberbescheinigung und bei eindeutiger Berufsbezogenheit,

sowie die Fahrausbildung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, des Technischen Hilfswerkes oder einer vergleichbaren Einrichtung.
Der Nachweis der Berufsbezogenheit beim Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE ist durch eine Bescheinigung des Arbeitgebers nachzuweisen. Fahrschüler und deren Eltern können keine Berufsbezogenheit nachweisen. Zu den von der Verordnung erfassten Berufszweigen gehören beispielsweise ambulante Pflegedienste, Postboten, Kurierdienste, Lieferdienste, Autohäuser, Außendienste, Taxi- und Mietwagengewerbe, Schülerbeförderung (in Kleinbussen), Handwerker oder Dienstleister.


Wir werden Sie/Euch informieren wie und wann es weitergeht. Bitte haben Sie/Ihr Verständnis dafür, dass wir eine Reihenfolge z.B. im Bezug auf Fahrstunden festlegen müssen. Dieses werden die Fahrlehrer/innen fair handhaben.

Bei Fragen nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns unter

 

b.suenkel@svg-sh.de    oder    domann@svg-sh.de

   04321-3009-730                       04321-3009-731

 

auf.

Wir bitten von persönlichem Erscheinen ohne vorherige Terminabsprache abzusehen!!

Bleiben Sie gesund.......Ihr SVG Fahrschulteam

startup-594090_1920.jpg

Schauen Sie sich auch unsere Seminartermine für 2021 an

Angebotenen Ausbildungsklassen

Geförderte Maßnahmen

Weiterbildungen

office-594132_1920.jpg

Büro -und Unterrichtszeiten

Kontakt

SVG Schleswig-Holstein eG

Leinestraße 36

24539 Neumünster

Tel.: 04321 / 3009-0

info@svg-sh.de

SVG Fahrschule Nord

Ilsahl 1

24536 Neumünster

Tel.: 04321 / 3009-19

Fax 04321 / 3009-733

info@svg-fs-nord.de

Zweigstelle

Leibnizstraße 5

24568 Kaltenkirchen

Tel.: 04191 / 9912806

Fax: 04191 / 9912809

info@svg-fs-nord.de

Die_Zwei.png
1920px-Kraftfahrtbundesamt_Logo.svg.png
FZ-SVG-Schles-Hol.png
UVL_Uns_Verbindet_Logistik_KLEIN.png

© 2015 SVG Fahrschule Nord GmbH - Impressum | Datenschutzerklärung